Kammerchor Ettlingen – Leitung: Ralf Keser

Der Kammerchor Ettlingen führt am Sonntag, dem 15. März, um 19:00 Uhr in der Johanneskirche Ettlingen die Johannes-Passion von Johann Sebastian Bach auf.

Durch ihre dramatische musikalische Umsetzung der Passionshandlung und die ergreifenden Arien und Choräle, die das Geschehen emotional beleuchten, ist die Bachsche Johannespassion mit Recht eines der am meisten aufgeführten Chorwerke.

Um diesem großen Stück Chorliteratur gerecht zu werden, haben sich der Kammerchor Ettlingen und sein Dirigent Ralf Keser ein hervorragendes Ensemble an die Seite gestellt:

Das Karlsruher Barockorchester garantiert eine feinfühlige Interpretation der Orchesterpartie auf höchstem Niveau. Für die tragende Rolle des Evangelisten konnte mit Bernhard Gärtner ein ausgewiesener Experte gewonnen werden, der in der Lage ist, die schwierige Partie nicht nur gesangstechnisch zu meistern, sondern auch mitreißend zu gestalten.

Hierzu passend sind die anderen Gesangspartien mit Peter Arestov (Jesus), Cornelia Winter (Sopran), Regina Grönegreß (Alt) und Claus Temps (Bass) ebenfalls hervorragend besetzt.

Eintrittskarten sind an der Abendkasse zu 27 / 22 / 17 € (für Schüler/Studenten 24 / 19 / 14 €), im Vorverkauf um je 3 € vergünstigt bei der Stadtinformation Ettlingen und Buchhandlung Abraxas Ettlingen sowie über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erhältlich.

Volker Larisch

Plakat / Handzettel: Flyer